Jump to Navigation

Willkommen

Willkommenlich willkommen bei der Rhönrad-Arbeitsgemeinschaft an der
Bischöflichen Marienschule in Mönchengladbach!

Rhönradturnen ist...
es dreht sich...
eine runde Sache !
Schon mal davon gehört?    Schon mal zugeschaut?   
Schon mal selbst geturnt?


Ist es denn zu glauben?
Das große Schauturnen am 8. Dezember
ist schon Vergangenheit. Es war sooooo schön. In beiden Vorstellungen fanden sich viele Zuschauer ein, um uns mit ihrem Applaus zu beflügeln.
Manchmal war es schwierig Ruhe zu bewahren, weil viele andere Aktivitäten vom Tag der offenen Tür "drüben" in der Schule dafür sorgten, dass in fliegendem Wechsel gearbeitet wurde. Wer da war, konnte turnen. Wer nicht da war, konnte anschließend turnen - oder kurz vorher.
In der zweiten Vorstellung waren (gezählt) über 255 Zuschauer anwesend. Mindestens die Hälfte blieb zum letzten Akt: Zum Ausprobieren, wie es sich anfühlt, kopfüber zu stehen und "einfach mal rumzurollen". Einzelne Eltern, von ihren Kindern angestachelt, fanden es auch famos, sodass zwei von ihnen sogar fragten, ob es eine "Eltern-AG" gäbe. Nun, sie sitzen ja auch nicht mehr in den Klassenzimmern..., aber es gibt in der Nachbarschaft Vereine, die eine Erwachsenen-Abteilung haben. (So hatte ich 1991 schließlich auch begonnen, als unsere AG zu leben anfing ,-)).) Also nur zu!

Die Eindrücke des Tages der offenen Tür werden demnächst in schönen Bildern veröffentlicht werden. Die Auswahl ist groß und es muss schön zusammengestellt werden. Ein wenig Geduld bitte.
Bis dahin wünschen wir von der AG schöne Vorweihnachtstage, dann fröhliche Weihnachten, schöne Ferien, einen guten Rutsch und auf ein fröhliches Wiedersehen im neuen Jahr 2019!

Eure A. Ehren und W. Rescheleit (Trainer-Lehrer)




Hier folgen nun ein paar Rückblicke auf die letzten schönen Ereignisse in unserer Rhönrad-AG:





1.-Hilfe-Kurs in der Rhönrad-AG
Am 3. Februar 2018 gab es wieder etwas Neues in unserer Rhönrad-AG:
Unsere Lehrerin Frau Matthiesen hat einen kleinen 1.-Hilfe-Kurs abgehalten. 14 Teilnehmende der Rhönrad-AG können jetzt Leben retten: Herz-Druck-Massage, Einsetzen des Defibrillators usw. Das gab's noch nie, aber manchmal eben doch. Bei sonstigen kleinen Verletzungen sind wir schon geübt ;-)... Falls mal etwas mehr passiert: 112!
Einen kurzen Bericht und ein paar Fotos seht ihr HIER. Viel Spaß!



GROßES SCHAUTURNEN AM TAG DER OFFENEN TÜR
SAMSTAG, 9. DEZEMBER 2017

Schon vorbei ;-). Waren Sie dabei? - Und wie war's?
Eine schier überwältigende Zahl von Zuschauerinnen und Zuschauern, alt und jung, insgesamt waren es weit über 500!, haben unsere Vorführungen gesehen und nicht mit Applaus gespart. Vielen Dank!
Unser Turnen hat gut geklappt, mit großer Anstrengung und gleichzeitig "innerer" Ruhe sind auch die schwierigen Teile gelungen.
Hannah z.B. sprang mit fulminanter Energie mit dem Trampolin hoch auf das Rhönrad in luftige Höhen, - dort war Jolina vorher schon unterwegs, mit cooler Ruhe im extremen labilen Gleichgewicht. Ein weiteres Highlight war die Synchron-Turnübung mit 6 Rädern. Sehr gleichmäßig, eben wie man sich das so wünscht.
Und ganz am Schluss haben viele Kinder und Erwachsene selbst ausprobiert, wie es ist, die Welt auf dem Kopf zu erleben... Und die Eltern lernten ihre Kinder zu verstehen, wenn die sagen: "Ich wusste sofort: ich will Rhönrad turnen, als ich das das erste Mal sah!" oder: "Ich will auf die Marienschule, denn hier gibt es die Rhönrad-AG!". Schön, ein erfolgreicher Tag der offenen Tür ;-).
Vielen Dank an alle Helfer in der Technik, Licht und Musik, an alle Turnerinnen für Mut, Vorbereitung und Einsatz!



Noch aktuell:
(noch ältere Beiträge finden Sie im Archiv (rechts unten)... Nur zu!)



Ja, das war's! SAMSTAG, 10. Juni 2017
WINDBERG hat eingeladen - und die Sonne war dabei.



Am Samstag, dem 10. Juni, gab es wieder etwas Besonders: Wir machten einen Rhönrad-Turn-Ausflug. Schöne Bilder gibt es hier.
Im Rahmen des Stadtteilfestes WINDBERG-LÄDT-EIN war unsere Rhönrad-AG ein Teil des großen Programms an den beiden Grundschulen. Am Vormittag zeigten wir ein paar schöne Übungen, die Spaß machen, selbst ins Rad zu steigen. Ja, dafür hatten wir extra drei kleine Räder von unserem Heimatverein TV Liedberg mitgebracht.
Weiterlesen und Bilder anschauen

11. Dezember 2016
Neue Möglichkeiten zum Spielen mit neuen Aufnahmegeräten haben uns animiert, ein witziges Dokument über unsere Trainingsarbeit zu erstellen. Hier geht es zum Film in Zeitraffe!



3. Dezember 2016
Das Schauturnen ist grandios gelaufen. Sehr viele Zuschauer haben viel Applaus gespendet. Viele sind auch später selbst ins Rad gestiegen.
Die ersten schönen Fotos sind schon angekommen und weitere werden hier bald erscheinen. Viel Spaß!



30. November 2016
Mit der Zeit gehen, Zeit sparen:
Damit man uns schneller findet, haben wir uns auch so ein Kästchen angeschafft.
------- wenn Sie den QR-Code jetzt scannen, landen Sie wieder hier ;-), klar. Aber wenn Sie den demnächst überall finden -)))... Viel Spaß!
zum QR-Code - sieht schön aus!



weitere Nachlese:
1. März 2016
Frau Kopatz vom Radio90.1 in Mönchengladbach war am Samstag, 12.3.2016, in der Rhönrad-AG zu Gast. Frau Kopatz hat unsere AG von innen kennen gelernt und einen Beitrag für das Lokalradio "Radio90.1" erstellt.
weiter lesen und den Beitrag hören
Hier ist ihr Beitrag zu hören:




2. Mai 2016
Zweites Rhönrad-EXTRA im Jubiläumsjahr:
Aus Korschenbroich / Liedberg waren am Samstag, 21. Mai 2016, vier Trainerinnen des TV Liedberg angereist, um unseren fortgeschrittenen Paaren neue und schöne Übungskombinationen zu zeigen. Vielen Dank für diese interessante Lehrstunde. Und bis zum nächsten Mal!
weiter lesen und Bilder anschauen

Weitere Informationen über unsere AG
finden Sie / findest du natürlich über die vielen Seiten hier auf www.rhoenrad-ag.de!
Juni 2016
Zum Beispiel in diesem Film, der in der zweiten Juni-Woche 2015 bei City-Vision und im www veröffentlicht wurde:

Viel Spaß beim Schauen! und: sagt es allen weiter, die dabei waren und Spaß am Rhönrad-Turnen haben!
Vielen Dank an euch, die ihr in diesem Film mitgewirkt habt.
Vielen Dank auch an Frau Stinshoff für die Idee zu dieser Aktion!
.

Auf unseren web-Seiten kann man in vielen Bildern das "Kopfunten" erleben, man kann zum Beispiel den Computer auf den Kopf stellen... Nun, das echte Rhönrad-Gefühl ist das nicht. Aber einen Einblick bekommt man auf unseren Seiten schon:

Also. Schauen Sie sich um und schauen Sie mal wieder vorbei, denn:

Rhönradturnen ist...
es dreht sich...
eine runde Sache !
Schon mal davon gehört?    Schon mal zugeschaut?   
Schon mal selbst geturnt?




Auf unseren Seiten zeigen wir Szenen, Situationen und Nachrichten aus unserer Arbeitsgemeinschaft.
los geht's!





Page | by Dr. Radut